Berufsperspektive

Berufsperspektive

Das praxisbezogene und interdisziplinäre, achtsemestrige Studium in Hannover eröffnet hervorragende Berufschancen in Innenarchitektur- und Architekturbüros, sowie in Designagenturen, die sich mit Ausstellungs-, Licht-, Filmset- und  Eventgestaltung beschäftigen.

Die Inhalte des Studiums orientieren sich an den Richtlinien der Architektenkammer. Eine Mitgliedschaft ist mit entsprechenden Zusatzqualifikationen möglich und berechtigt zur Nutzung der Berufsbezeichnung Innenarchitekt*in.

Im Gegensatz zur vorherrschenden Meinung erstreckt sich das Betätigungsfeld nicht nur auf die Innengestaltung von Wohnräumen. Die Büros bei denen Student*innen ihr Praktikum absolvieren oder in den Beruf einsteigen zeigen die mögliche Bandbreite des Berufes. Bei folgenden Büros und Agenturen haben unsere Student*innen Berufserfahrung gesammelt.


Termine

Termine

Studienberatung: Innenarchitektur probieren - studieren

Liebe Studieninteressierte,

aufgrund von Covid-19 können wir derzeit leider keine Studienberatung bei uns im Haus durchführen. Wir möchten Ihnen aber trotzdem einen Einblick in unsere Studieninhalte, Informationen und Erwartungen für das Aufnahmeverfahren sowie Berufsperspektiven als Innenarchitekt*in geben.

Die nächsten Termine für eine digitle Studienberatung im das Wintersemester 2021/22 werden demnächst an dieser Stelle bekannt gegeben.

Studienberatung: Design probieren | Design studieren

An zwei Terminen im Wintersemester können Interessierte einen Einblick in die Inhalte des Innenarchitekturstudiums und die berufliche Perspektive als Innenarchitekt*in erhalten. In kreativer Atmosphäre können sich die Teilnehmenden im Workshop ausprobieren und informieren.

Die nächsten Termine für das Wintersemester 2021/22:

Dienstag, 30.11.2021 – 14 bis 16 Uhr

Dienstag, 18.01.2022 – 14 bis 16 Uhr

Für mehr Infos und Anmeldung bitte hier klicken.

Bacheloraustellung

Die öffentliche Bachelorausstellung finden immer zum Ende des aktuellen Semesters im Design Center, Expo Plaza 2, statt. Aufgrund der aktuellen Situation durch Covid-19 gibt es keinen Termin für eine Ausstellung.